• Blogbeitrag von 1&1 Versatel

    Rund um die Telekommunikation

    1&1 Versatel News-Blog


    Jetzt lesen

    Rund um die Telekommunikation

    1&1 Versatel News-Blog


    Jetzt lesen

    Rund um die Telekommunikation

    1&1 Versatel News-Blog


    Jetzt lesen

16.01.2020 von Nina Kluge

Hotel 4.0: Mit Glasfaser in die digitale Zukunft

Die Verfügbarkeit von WLAN auf dem Hotelzimmer ist insbesondere für Businesskunden ein entscheidendes Buchungskriterium.

Von digitalen Buchungs- und Reservierungssystemen über smarte Hotelzimmerlösungen bis hin zum Gäste-WLAN: Die Digitalisierung erhält Einzug ins Hotel- und Gastgewerbe und ermöglicht nicht nur einen steigenden Komfort und eine größere Flexibilität für die Gäste, sondern für Hoteliers auch das Potenzial zur Effizienzsteigerung und Kostenreduktion. Um die sich bietenden Chancen nutzen zu können, braucht es aber eine hochleistungsfähige Telekommunikationsinfrastruktur. Gerade hier haben viele Hotels jedoch Nachholbedarf. Mit einer über Glasfaser realisierten Kommunikationslösung von 1&1 Versatel gelingt der Sprung ins Gigabit-Zeitalter.

Eine Leitung für alle Dienste

Mehrere Internetanschlüsse unterschiedlicher Anbieter, unzusammenhängende IT-Insellösungen und eine zu geringe Bandbreite: Viele Hoteliers setzen noch immer auf veraltete Technik wie Kupfer- und Koaxialkabel oder haben die IT-Infrastruktur in den letzten Jahren ganz vernachlässigt. Doch auf dem Weg zum digitalen Hotel ist eine hochperformante Internetanbindung Grundvoraussetzung. Schon bald werden nur noch echte Glasfaseranschlüsse bis ins Gebäude den immer weiter steigenden Bandbreitenbedarf abdecken können. Die moderne Technologie ist die mit Abstand leistungsfähigste Übertragungstechnik und ermöglicht Internetgeschwindigkeiten von bis zu 100 GBit/s. Das macht Glasfaser zur optimalen Grundlage für alle Digitalisierungsvorhaben.

Zudem ermöglicht ein hochperformanter Glasfaseranschluss vorhandene Telekommunikationsinfrastruktur zu konsolidieren und alle Services über eine Leitung zu realisieren – ohne Einbußen in der Performance. Buchungssystem, Telefonanlage, Gäste-WLAN, Multimediaangebote oder auch Sicherheits- und Alarmsysteme etc. laufen parallel, gesichert und ohne Auswirkung auf den jeweils anderen Dienst. Das senkt nicht nur die Kosten, sondern reduziert auch die Komplexität.

Hotelketten mit mehreren Häusern haben außerdem die Möglichkeit, auf Basis einer Glasfaseranbindung ein hochperformantes und sicheres MPLS-VPN-Netz zu realisieren, das die Hotelstandorte und die Zentrale miteinander vernetzt. Das erleichtere die standortübergreifende Zusammenarbeit und bietet zusätzlichen Schutz vor Viren, Trojanern und Malware.

Begeisterte Gäste dank vielfältiger Multimedia-Angebote

Auch Reisende erwarten heute mehr als nur bequeme Betten – für den Gästekomfort werden digitale Serviceleistungen immer entscheidender. Seit 2015 ist daher z. B. die Verfügbarkeit von Internet auf dem Zimmer Voraussetzung für einen dritten Stern.

Dabei ist insbesondere für Businessreisende nicht nur die Internetverfügbarkeit als solche, sondern die Performanz entscheiden: Wer Videokonferenzen auf dem Hotelzimmer durchführen oder über eine VPN-Verbindung arbeiten möchte, ist auf eine entsprechende Bandbreite angewiesen. Außerdem muss die Internetleistung auch bei hoher Nutzungsrate – beispielsweise am Abend, wenn viele Gäste gleichzeitig online sind – stabil bleiben. Glasfaser ist deutlich ausfallsicherer als andere Übertragungstechniken; ein weiterer Vorteil gegenüber Koaxial- und Kupferanbindungen.

Auch für Urlaubsreisende wird die Verfügbarkeit von Internet auf dem Zimmer bei der Hotelbuchung immer entscheidender. Viele Gäste erwarten zusätzliche Entertainmentangebote wie Video-on-Demand-Dienste oder IP-TV. Dies schlägt sich inzwischen auch in den Gästebewertungen auf Online-Portalen wie TripAdvisor und Co. nieder.

Darüber hinaus entwickeln sich intelligente Hotelzimmerlösungen wie z. B. smarte Raumsteuerungen (d. h. die smarte Steuerung von Klimaanlage, Heizung, Beleuchtung etc.) immer mehr zum Standard.

Mit 1&1 Versatel ins Gigabit-Zeitalter

Eine zukunftsfähige und leistungsstarke Glasfaseranbindung bedeutet nicht nur einen echten Mehrwert für die Hotelgäste, sie schafft auch die Voraussetzungen für ein effizientes und digitales Hotelmanagement. Beauftragen Sie noch heute die Anbindung Ihres Hotels an das Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz von 1&1 Versatel.
Namenhafte Hotelgruppen wie 25hours Hotels oder die NH Hotel Group vertrauen bereits auf Telekommunikationslösungen von 1&1 Versatel.

Weitere Informationen zu Telekommunikationslösung  für das Hotelgewerbe finden Sie auf der 1&1 Versatel Website oder lassen Sie sich direkt von unseren Expertinnen und Experten über unsere kostenlose Business-Hotline beraten – unter 0800 – 80 40 200 oder auf www.1und1.net/glasfaser.

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Kostenlose Business Hotline
0800 8040200