Versatel intern

02.04.2013 von Diana Ortwein

Roadshow 2013: Versatel mit klarem Bekenntnis zum Partnervertrieb

Im Gegensatz zu den in der TK-Branche reichlich vorhandenen Solisten hat sich Versatel stets als Kern eines größeren Ensembles verstanden und in den letzten Jahren ein dichtes Partnernetzwerk aufgebaut. Die Sales Partner unterstützen den Produktabverkauf in verschiedenen Bereichen der Wertschöpfungskette - vom reinen Reselling bis zur "Veredelung" der Versatel-Produkte mit eigenen Komplementärdiensten.

Weiterlesen

05.03.2013 von Diana Ortwein

Gemeinsam erfolgreich: Versatel bringt Partner-Roadshow ins Rollen

Der so genannte indirekte Vertriebskanal - der Abverkauf von Produkten und Services über externe Partner - ist für Versatel seit jeher von großer Bedeutung gewesen. In den letzten Jahren hat das Unternehmen ein engmaschiges Partnernetz aufgebaut, das zusätzliche Dienste und Knowhow zur Verfügung stellt und das entscheidend dazu beiträgt, die 'Manufaktur'-Philosophie des Festnetzbetreibers umzusetzen.

Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist ein regelmäßiger und intensiver Informationsaustausch unerlässlich. Deshalb hat Versatel auch in diesem Jahr eine Roadshow für seine Sales Partner auf den Weg gebracht. Die Veranstaltungen finden am 13. März in Stuttgart, am 18. März in Mülheim an der Ruhr und am 20. März in Berlin statt.

Weiterlesen

27.02.2013 von Ina Neuhaus

Versatel und NeckarCom intensivieren Zusammenarbeit

Versatel und NeckarCom werden zu einem der stärksten Infrastrukturanbieter in Baden-Württemberg
Seit 10 Jahren kooperieren die NeckarCom Telekommunikation GmbH, als innovativer Kommunikations-Dienstleister in Baden-Württemberg, und die Versatel GmbH, einer der führenden Glasfaseranbieter Deutschlands. In dieser Zusammenarbeit haben die Unternehmen die infrastrukturelle Versorgung mit leistungsfähigen Telekommunikationsprodukten in der Region erfolgreich weiterentwickelt. NeckarCom und Versatel werden die Zusammenarbeit künftig noch weiter ausbauen. Beide Partner planen, in die Hochgeschwindigkeitsnetze in Baden-Württemberg gemeinsam zu investieren und so die Basis für die massiv gestiegenen Bandbreitenanforderungen der zukünftigen Kommunikation zu legen.

Weiterlesen

25.02.2013 von Ina Neuhaus

Versatel setzt auf der CeBIT auf die Trendthemen Breitband und Vernetzung

Versatel präsentiert auf der ITK-Leitmesse CeBIT vom 5. bis zum 9. März innovative Kommunikationslösungen für Geschäftskunden und andere Carrier. Unser Messestand in Halle 13, Stand B42 thematisiert in erster Linie aktuelle Produkte und Dienste in den Wachstumssegmenten Broadband bzw. Unternehmensvernetzung (VPN).

Weiterlesen

20.02.2013 von Ina Neuhaus

Versatel auf der Call Center World 2013 in Berlin

Versatel sucht auf der diesjährigen Messe Call Center World (CCW) das unvermittelte Gespräch mit Bestands- und Neukunden. Im Rahmen des jährlichen Branchentreffs, der vom 26. bis zum 28. Februar im Estrel Convention Center Berlin stattfindet, präsentiert der Vernetzungsspezialist in Halle 4, Stand 4F9, seine maßgeschneiderten Kommunikationslösungen u.a. für Call Center, Unternehmen und Kommunen mit eigenem telefonbasierten Hotline- und Serviceangebot sowie für Markt- und Meinungsforschungsinstitute. Bei der Vorstellung des Portfolios legt Versatel einen Schwerpunkt auf die klassischen Sprach- und Mehrwertdienste sowie auf aktuelle Lösungen im Hinblick auf die technische Umsetzung der rechtlichen Bestimmungen zur kostenlosen Warteschleife. Darüber hinaus werden innovative Dienste vorgestellt, z.B. virtuelle ACD- und IVR-Anlagen, die das Unternehmen über das Partnernetzwerk bereitstellt.

Weiterlesen

05.02.2013 von Ina Neuhaus

Versatel startet die Vermarktung neuer Geschäftskunden-Produkte

Versatel bietet Geschäftskunden ab sofort ein neues Breitbandprodukt auf Basis der SHDSL.bis-Technologie sowie einen universell einsetzbaren VPN Remote Access Client an. Diese Produkte sind Bestandteil einer umfassenden Produktoffensive.

Bis zum Ende des Jahres wird das Lösungsportfolio von Versatel unter anderem um ein flächendeckendes Ethernet-Angebot, ein automatisiertes proaktives Kundenmanagement sowie einen Multi Service-Anschluss ergänzt. Mit diesen Angeboten trägt Versatel zum einen dem Bedarf an flexiblen und kostengünstigen Breitbandprodukten Rechnung und macht zum anderen Komponenten, die bislang als Einzellösung im Projektgeschäft eingesetzt wurden, als Standardprodukt einer größeren Kundengruppe zugänglich.

Weiterlesen

22.01.2013 von Ina Neuhaus

Thorsten Haeser wird neuer Geschäftsführer Vertrieb (CCO) der Versatel

Der Beirat der Versatel GmbH hat Thorsten Haeser mit Wirkung zum 21. Januar 2013 zum Geschäftsführer Vertrieb (CCO) bestellt.

In der Funktion als CCO leitet Thorsten Haeser (44) die gesamten Vertriebsaktivitäten der Versatel, die unter anderem die Ressorts B2B, Wholesale und das Privatkundengeschäfte umfassen. Erfahrung in diesen Bereichen hat Herr Haeser in seiner über 10jährigen Tätigkeit bei der Telefonica/O2 Germany und bei der Sixt als Vertriebsvorstand gesammelt.

Weiterlesen

14.01.2013 von Diana Ortwein

Verkaufstraining für Versatel-Partner

Auch in diesem Jahr unterstützen wir unsere Vertriebspartner bei der Kundengewinnung und langfristigen Kundenbindung. Wir bieten interessierten Partnern deutschlandweit an sechs Terminen im Januar und Februar Verkaufstrainings unter dem Motto „Optimieren Sie Ihre Verkaufsergebnisse“ an. Das Seminar gliedert sich in zwei Teile. Zum einen wird der Verkauf von Standardprodukten unter den Gesichtspunkten der Kontaktgewinnung bis hin zum erfolgreichen Akquisegespräch thematisiert.

Zum anderen ist das Lösungsgeschäft Bestandteil des Seminars unter besonderer Berücksichtigung von Gebietsentwicklungsstrategien, Value Selling und Strategien im Verkaufsgespräch.


Die Seminare finden an folgenden Terminen statt:

Weiterlesen

19.12.2012 von Johannes Pruchnow

Timeout: Gelegenheit für einen kurzen Rückblick

In unserem hektischen Alltag scheint die Zeit immer häufiger wie im Fluge zu vergehen. Und manchmal habe ich den Eindruck, dass sich in unserer Branche die Uhrzeiger besonders schnell drehen. In jedem Fall sind meine ersten Monate als CEO von Versatel in mehrfacher Hinsicht mit 'Highspeed' abgelaufen. Zeit für eine kurze Bilanz:

Versatel kann auf eines der besten Ergebnisse in der Geschichte des Unternehmens zurückblicken und wir haben eine stabile Basis für 2013 gelegt. Im Verlauf des Jahres wurden eine Reihe von organisatorischen und prozessualen Veränderungen mit dem Ziel auf den Weg gebracht, Versatel noch stärker an unseren Geschäftskunden auszurichten und die einzelnen Business Units in die Lage zu versetzen, schneller auf aktuelle Marktentwicklungen reagieren zu können. Dieses Maßnahmenpaket zeigt bereits jetzt eine positive Wirkung. Durch unsere Positionierung als deutschlandweiter B2B-Partner mit starken regionalen Wurzeln und selbstverständlich unsere starke Glasfaserinfrastruktur, die wir im vergangenen Jahr weiter ausgebaut haben, konnten wir weitere namhafte Geschäftskunden  von unseren Stärken überzeugen.

Weiterlesen

18.12.2012 von Ina Neuhaus

Versatel unterstützt zwergnase e.V. in Mönchengladbach

Weihnachten steht vor der Tür. Ein Fest, an dem die Geburt eines Kindes gefeiert wird. Leider ist nicht jede Geburt nur mit Freude verbunden. Leider kommen Kinder manchmal zu früh auf die Welt oder leider nicht gesund. Diese Kinder und auch ihre Eltern bedürfen einer besonders intensiven Betreuung, die der zwergnase e.V. - Verein zur Förderung von Früh- und Risikogeborenen in Mönchengladbach sich zur Aufgabe gemacht hat. Der Verein steht den Eltern mit Rat und Tat zur Seite, von der Vorbereitung der häuslichen Pflege nach der Entlassung bis zur umfassenden Organisation der häuslicher Betreuung kranker Kinder. Auch die Unterstützung von Intensivstationen, die auf die Bedürfnisse von Früh- und Risikogeborenen oder kranken Neugeborenen spezialisiert sind, gehört zu Aufgaben, die sich der Verein zwergnase e.V. selbst gestellt hat.

Versatel unterstützt dieses Engagement mit einer Geldspende und möchte damit einen Beitrag leisten, Neugeborenen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.

Weiterlesen

Seiten