• Blogbeitrag von 1&1 Versatel

    Rund um die Telekommunikation

    1&1 Versatel News-Blog


    Jetzt lesen

    Rund um die Telekommunikation

    1&1 Versatel News-Blog


    Jetzt lesen

    Rund um die Telekommunikation

    1&1 Versatel News-Blog


    Jetzt lesen

09.10.2020 von Annika Czeslick

Zum ersten Mal virtuell: 1&1 Versatel bei der Fiberweek20

Vom 12. bis 16. Oktober findet die BREKO Fiberweek20 statt – in diesem Jahr erstmals als komplett virtuelles Event. Auch 1&1 Versatel ist wieder bei Deutschlands führender Glasfasermesse dabei: Christian Kläsener, Leiter Strategisches Carrier Management bei 1&1 Versatel, wird dort einen Einblick in die Kooperation zwischen dem BREKO und 1&1 Versatel beim Glasfaser- und 5G-Ausbau geben. Zudem unterstützt 1&1 Versatel die Veranstaltung als Sponsoring-Partner.

Mit der am Montag startenden Fiberweek20 setzt der Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. (BREKO) erstmals auf ein rein virtuelles Messe-Event. Vertreter und Interessierte haben an fünf Tagen die Möglichkeit, sich in Vorträgen und Workshops über aktuelle Branchentrends und -themen auszutauschen und zu informieren. Schwerpunktmäßig wird sich die Veranstaltung in diesem Jahr um die Themen Geschäftsmodelle und innovative Produkte, Smart Cities, Digitalisierung von Kommunen und Unternehmen, Glasfaserausbau und New Media drehen.

Um die Veranstaltung erlebbarer zu machen sowie digitales Networking zu ermöglichen, können sich Messeaussteller und -besucher zudem als Avatare über das virtuelle Messegelänge bewegen und via Live-Chat ins Gespräch kommen.

1&1 Versatel ist ebenfalls bei der Fiberweek20 vertreten: Christian Kläsener, Leiter Strategisches Carrier Management, wird am Freitag, den 16. Oktober, in einer Podiumsdiskussion über die Kooperation zwischen 1&1 Versatel und dem BREKO beim Glasfaser- und 5G-Ausbau sprechen. Schwerpunktmäßig wird es um sinnvolle Synergien sowie Möglichkeiten der Zusammenarbeit beim Glasfaser- und Mobilfunkausbau gehen.

Das komplette Programm der BREKO Fiberweek20 finden Sie hier. Interessierte können sich zudem weiterhin für das Event anmelden.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Kostenlose Business Hotline
0800 8040200