Eine Entwicklerin an ihrem Arbeitsrechner

NIS-2-Richtlinie

Cybersecurity: Mit Expertise die Resilienz kritischer Infrastrukturen stärken

Das BSI bestätigt: Gefährdungslage im Cyber-Raum 2023 so hoch wie nie

Die Cyber-Bedrohung wächst und deutsche Unternehmen erwarten weiterhin einen Anstieg von Cyber-Attacken wie DDoS-Angriffen, Diebstahl, Industriespionage und Sabotage. Diese Annahme bestätigt der aktuelle Lagebericht des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik.

Die neue NIS-2-Richtlinie etabliert dabei Mindeststandards zum besseren Schutz von Unternehmen.

NIS-2: Wie gut schützen Ihre IT-Sicherheit und Firewall vor Cyber-Bedrohungen?

  • Die EU-Richtlinie ist bereits am 16. Januar 2023 in Kraft getreten; bis zum 17.10.2024 müssen die Mitgliedsstaaten der EU sie in nationale Gesetze übertragen
  • Gegenüber NIS-1 werden nun mehr Bereiche als kritische Infrastruktur definiert. Der Kreis der von NIS-2 betroffenen Unternehmen wird größer
  • Kennen Sie die Auswirkungen auf Ihr Unternehmen?
  • Bei Nichtumsetzung oder Nichteinhaltung von Meldefristen drohen empfindliche Geldstrafen
  • Ein gutes Risiko-Management ist essenziell, um Ihr Unternehmen vor Cyber-Kriminalität zu schützen

NIS-2 und neue Vorgaben im Bereich Cyber-Sicherheit: Der kostenlose 1&1 Versatel Guide

 

Erfahren Sie mehr:

  • NIS-2-Mindeststandards und die Bedeutung für Ihr Unternehmen
  • Praxisnahe Umsetzung in Deutschland
  • 1&1 Versatel Sicherheitslösungen
Jetzt downloaden!

Hinweis: Der Download erfordert die Zustimmung zur werblichen Kontaktaufnahme.

Anzahl der Mitarbeitenden
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung meines Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in den Datenschutzinformationen.
Ich bin damit einverstanden, dass 1&1 Versatel über meine konkrete Anfrage hinaus die erforderlichen und freiwillig abgegebenen Kontaktdaten aus dem Kontaktformular sowie unsere öffentlichen Kontaktdaten zur individuellen Kundenberatung verwenden darf, um uns über ihre Angebote und Services per E-Mail, Fax, elektronischer Post (SMS/MMS), Brief, Messengerdienst, Telefon und persönlichen Besuch zu informieren.
Als Kunde erteile ich dieses Einverständnis auch für die entsprechende Verwendung von Vertragsdaten aus bestehenden Kundenverträgen zwischen uns und 1&1 Versatel bis zum Ende des auf die letzte Vertragsbeendigung folgenden Kalenderjahres.
Diese Einwilligung kann von uns jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise widerrufen werden (z. B. per E-Mail an widerspruch@1und1.net).
Erklärung: Die unterzeichnende Person erklärt, dass sie zur Vertretung und zur Abgabe der Erklärung berechtigt ist.
Diese Eingabe hilft uns, Spam-Nachrichten zu filtern.
Pflichtfelder

Datensicherheit und Kundenservice

Zwei Dinge sind uns besonders wichtig: ein hochwertiger Kundenservice und die Sicherheit Ihrer Daten. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben. Auswertungen erfolgen nur in statistisch aufbereiteter und anonymisierter Form.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit beenden. Wir bemühen uns, Ihre Anfrage schnellstmöglich zu beantworten.

Das könnte Sie auch interessieren
1&1 DDoS Protect
Erstklassiger DDoS-Schutz
1&1 DDoS Protect
1&1 VPN Business
Sicher vernetzt. Auch zuhause.
1&1 VPN Business
Glasfaser-Tarife
Schnell, stabil, zuverlässig
1&1 Glasfaser-Tarife
Kostenlose Business Hotline
0800 8040200
Kontaktformular