von Diana Ortwein

Cloud Computing: Wolke sieben oder Wolkenkuckucksheim?

Das mit den Cloud-Diensten ist ja bekanntlich so eine Sache. Einerseits prognostizieren die Branchenauguren für diese Technologie eine glänzende Zukunft: Bis 2015 soll der Cloud-Markt insgesamt in Deutschland auf 13 Milliarden Euro zulegen. Andererseits ist dieses Thema bei vielen Geschäftskunden noch nicht wirklich angekommen - zum Beispiel im Mittelstand. In diesem Segment melden viele Entscheider Bedenken im Hinblick auf Datenschutz, Datensicherheit und Diensteverfügbarkeit an.

Insgesamt ist bei dieser noch jungen Technologie noch einiges an Aufklärungs- und Überzeugungsarbeit vonnöten. Als führender Cloud Enabler macht sich jetzt auch Versatel für die Cloud stark. Gemeinsam mit dem Rechenzentrumsbetreiber KAMP Netzwerkdienste GmbH bietet das Unternehmen Interessantes zum Thema Cloud. Am 26. Juni sind sowohl Bestands- als auch potenzielle Neukunden sowie die Vertriebspartner des Unternehmens herzlich eingeladen, ab 16 Uhr auf dem KAMP-Firmengelände sich über die Möglichkeiten der neuen Technologie in entspannter Atmosphäre zu informieren.

Apropos entspannt: Business Attire, Power Point und Gourmetküche werden die Veranstaltungsteilnehmer vergeblich suchen. Bei dem Workshop steht der offene Informations- und Meinungsaustausch im Vordergrund. Und dies - trotz Cloud ganz bodenständig - bei Bratwurst und Bier. Auf den Geschmack gekommen? Hier geht’s zur Anmeldung.

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
 
Kostenlose Business Hotline
0800 8040200