von Tobias Teetz

1&1 Versatel auf dem 7. Zukunftskongress Staat & Verwaltung

In Berlin fand vom 27. bis 29. Mai bereits zum siebten Mal der „Zukunftskongress – Staat & Verwaltung“ statt. Der dreitägige Kongress lockte erneut tausende Fachbesucher aus Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft in die Hauptstadt. Auch 1&1 Versatel war vor Ort mit dabei: Stefan Kondmann, Vertriebsleiter Bund und Länder bei 1&1 Versatel und Experte für E-Government hielt einen Impulsvortrag zum Thema „Neue kommunale Netze“.

Der Zukunftskongress Staat & Verwaltung, der wieder unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat stand, hat sich in den letzten Jahren zu einer der Leitveranstaltung des öffentlichen Sektors für digitale Fragestellungen entwickelt. Das zeigen auch die Besucherzahlen: Mit über 1800 Fachbesuchern und mehr als 90 Austellern war der Kongress in diesem Jahr komplett ausgebucht.

Die Fachbesucher erwartete ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Podiumsdiskussionen und Fachvorträgen. Stefan Kondmann hielt seinen gut besuchten Vortrag am zweiten Veranstaltungstag im Rahmen des Best-Practice-Dialogs. Kondmann sprach darin über die Vorteile von Glasfaseranschlüssen für öffentliche Verwaltungen und Einrichtung und zog hierfür auch einige Best Practice-Beispiele heran. Zudem ging er ausführlich auf die Planung und Voraussetzungen für eine glasfaserbasierte Telekommunikationsinfrastruktur ein.

Weitere Informationen für öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen finden Sie auf unserer Webseite. Zudem steht Stefan Kondmann, Vertriebsleiter Bund und Länder bei 1&1 Versatel, Interessenten für Rückfragen unter 089 95465300 und Stefan.Kondmann@1und1.net jederzeit gern zur Verfügung.

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge „Glasfaser“ in dieses Feld ein.
 
Kostenlose Business Hotline
0800 8040200